Kulturwundertag 2018

Kulturwundertag Gelsenkirchen
16.06.2018, 11:00 – 16:00 Uhr
am Neumarkt, mitten im Zentrum

Wir laden alle Zehn- bis 14- Jährigen zum Mitmachen ein!

Was ist der Kulturwundertag?
Mitten im Zentrum von Gelsenkirchen, auf dem Neumarkt, steht eine große Bühne. Dort treten Kinder und Jugendliche auf, um ihr kreatives Schaffen öffentlich zu präsentieren. Auf den Neumarkt gibt es außerdem ein paar Zelte, in denen die Besucherinnen und Besucher selbst kreativ werden können.

Wer kann mitmachen?
Alle zehn- bis 14- Jährigen aus Gelsenkirchen, die tanzen, musizieren, Theater spielen oder eigene Texte schreiben.
Gruppen oder Einzelpersonen aus Schulen, Jugendhäusern, Vereinen oder kulturellen Einrichtungen.

Wie kann man mitmachen?
+++++++++ Das Bühnenprogramm ist ausgebucht!++++++++++++++++

In diesem Jahr bieten wir ein besonderes HOP-ON-Angebot an:
BEATBOXING mit Carlos Howard von 12:00 bis 15:00 Uhr. Jeder, der zwischen 10 und 14 Jahre alt ist, kann mitmachen! Eine vorherige Anmeldung ist empfehlenswert! Bitte per E-Mail an: susanne.henning@gelsenkirchen.de

Am Ende des Workshops, gegen 15:00 Uhr könnt Ihr einmal selbst auf der Bühne stehen und euer frisch Erlerntes direkt anwenden! Ihr werdet dabei selbstverständlich von Carlos unterstützt.
Wer sich über das Beatboxen informieren möchte:

https://www.zdf.de/verbraucher/volle-kanne/urbanatix-100.html

Rund um den Neumarkt
gibt es wieder zahlreiche Angebote zum Ausprobieren ausgewählter Kultureinrichtungen aus Gelsenkirchen.
Mit dabei ist die Kunstschule Gelsenkirchen, das Musiktheater im Revier, der Kulturverein Lalok Libre, das Consol Theater.